Von P. K. Sczepanek



Pobieranie 0.67 Mb.
Strona7/14
Data28.04.2016
Rozmiar0.67 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ...   14

Letzte Artikel:


  • Brüssel lobt Italien für die Absetzung Berlusconis

  • Die Türkei verhaftet wieder einmal einen Kritiker ihres Armenier-Genozids

  • Stromberg – Darf man über Muslime lästern?

  • Die Facebookgruppe “Linkstrend stoppen” sucht noch 118 Fans

  • Die Islamistenfreunde der Occupy-Wall-Street-Bewegung



http://siriusnetwork.files.wordpress.com/2011/10/fragwc3bcrdige-brd-politik.pdf
BRD-Finanzagentur GmbH – HR 51411

- laut UN Feindstaatenklausel ist die BRD der „Feindstaat“ des Deutschen Reiches -

nur das Deutsche Reich kann einen Friedensvertrag unterzeichnen -

– jeder BRD-Bedienstete leistet seinen Beitrag am Untergang des deutschen Volkes -



Wichtige Einleitungen – deutsche Zeitgeschichte / Khasaren, usw. :

http://video.google.com/videoplay?docid=8811031952524340682#docid=-



2927498432760024906

http://www.youtube.com/user/conrebbi#p/u/34/bfACcGkkGnQ

http://www.youtube.com/user/conrebbi#p/u/33/GoVbG8z23Qg

http://www.youtube.com/user/Tikslbg#p/c/B51CB3555DF2A5B3/1/3gvWcRpuknY

http://www.youtube.com/user/Tikslbg#p/f/52/2YebDsPGo-k

http://www.youtube.com/user/Tikslbg#p/f/54/JqU0q46OG2I

http://www.youtube.com/user/HexerKetzer#p/c/96067B31125E3BB3/3/d6YhW9WeEz8

http://www.youtube.com/user/Seelenkosmos?



feature=mhsn#p/c/7529D2B1F81D278A/2/MkTzwjrL2P0

http://euro-med.dk/?p=16461


Zitate von deutschlandfeindlichen BRD-Politikern

http://www.kybeline.com/2011/01/13/deutschfeindliche-zitate-der-demokratie-unddeutschfeindlichen-politikern/


100 nicht deutschstämmige Juden im Bundestag

http://unglaublichkeiten.com/unglaublichkeiten/htmlphp2/u2_1624J100.htm l


Die Offenbarung der jüdischen Unterwanderung nach dem Hegelprinzip:

http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/01/07/aus-einer-rede-benjamin-hfreedman-

im-willard-hotel-washington-d-c-1961/#comment-7316
Bericht zur Mutation der natürlichen Person §1 Abs. 1 BGB

http://www.natuerlicheperson.de/strohmann


Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht

ungültigem Euro

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/7001-ist-der-euro-unguelitlig
Ausländer können unbefristet Hartz IV bekommen

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,724066,00.htm l


Das ist der Hammer!

Auf Deutschland rollt eine Zuwanderungswelle zu

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/seid-umschlungen-ihrmillionen-

auf-deutschland-rollt-eine-zuwanderungswelle-zu.html


BRD – die Pforte zur Armutshölle – Migrantenpolitik

http://globalfire.tv/nj/11de/politik/pforte_zur_hoelle.htm


Wem gehört Deutschland ???

BRD-GmbH – Europa:



http://www.youtube.com/watch?v=u97p3GViXNk
Die Deutsche Bank wurde von Rothschild gegründet:

http://www.youtube.com/user/DieBananenrepublik#p/f/6/mjk0aF3WnoA
Die falsche Wiedervereinigung unter Helmut Kohl (Hennoch Kohn):

http://www.youtube.com/watch?v=S_EWSnruXZE
akutelle Schuldenuhr der BRD-Insassen

nicht der Staatsbürger des Deutschen Reiches:



http://www.staatsverschuldung.de/schuldenuhr.htm
Rassismus an deutschen Schulen:

Wie Deutsche im eigenen Staat Deutsches Reich verfolgt werden:

http://www.youtube.com/watch?v=2oElWAfIeBU

http://www.youtube.com/watch?v=Vn_mgl0Rz4o&feature=related

http://siriusnetwork.files.wordpress.com/2011/11/eu_juden-flagge1.jpg
--

UFO -


ufo - geheimnisse des dritten reichs 1/6

http://www.youtube.com/watch?v=oMiuM-2xM2U
ufo - geheimnisse des dritten reichs 6/6

http://www.youtube.com/watch?v=N2Ks5j6YDeU&feature=related

ZDF Geheimnisse des „Dritten Reichs“ Hitlers Familie ZDF

ZDF deckt auf

Hitler war ein Multimillionär



http://www.berliner-kurier.de/panorama/zdf-deckt-auf-hitler-war-ein-multimillionaer,7169224,11124042.html
Stets inszenierte sich Adolf Hitler als bescheidener, armer Mann aus dem Volke. Die Realität sah ganz anders aus: Der "Führer" war ein raffgieriger Multimillionär, der sich mit allen Mitteln davor drückte, Steuern zu zahlen.

Das deckte jetzt die ZDF-Serie "Geheimnisse des Dritten Reichs" (Dienstags 20.15 Uhr) auf. Die erste Folge der Nazi-Doku nahm Hitlers private Finanzen mal genauer unter die Lupe. Mit überraschenden Erkenntnissen.



Allein die Tantiemen aus seinem Buch "Mein Kampf" bescherten dem Obernazi einen dicken Batzen Geld. So viel, dass er 1933 durch die Medien verkünden ließ, als neuer Reichskanzler großzügig auf sein Gehalt zu verzichten. Was die Öffentlichkeit nie erfuhr: Ein Jahr später kassierte er seinen Lohn ganz normal.

Und angeblich nicht nur seinen eigenen: Nach dem Tod von Reichspräsident Paul von Hindenburg sackte er dessen monatliche Bezüge gleich mit ein.

Dazu kamen Zahlungen von der Reichspost. Denn die druckte Hitlers Konterfei auf die Briefmarken und musste für die Nutzung der Persönlichkeitsrechte Millionen abdrücken. Schon 1934 schwamm Hitler im Geld - er war Multimillionär.

Für seine gescheffelten Penunzen Steuern zu zahlen, sah Hitler dagegen überhaupt nicht ein. Steuerforderungen des Finanzamts ignorierte er geflissentlich. Kurze Zeit später erließ er sich die Schulden einfach selbst. Wie praktisch.



Da am kommenden Dienstag das Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden im ZDF übertragen wird, läuft die nächste Folge von "Geheimnisse des Dritten Reichs" erst am Sonntag, dem 20. November, um 23.25 Uhr im ZDF.

Verrückte Fakten über Adolf Hitler

Hitler hatte eine Sehschwäche, wollte aber öffentlich nie dazu stehen. Weil er zu eitel war, eine Brille zu tragen, mussten in allen Zimmern der Reichskanzlei Lesebrillen ausliegen.


Angeblich war Hitler Vegetarier... aus Achtung vor den Tieren. Den Menschen war der Diktator dagegen nicht so zugeneigt.
Noch krasser: Hitler soll verboten haben, dass in seinen Zimmern Schnittblumen aufgestellt werden. Grund: Er wollte „nichts Totes“ um sich haben.
haben.

Vor seiner Machtergreifung operierte Nazi-Führer Hitler oftmals unter dem Pseudonym „Wolf“. Danach ist auch die „Wolfsschanze“, das bekannteste Nazi-Hauptquartier in Rastenburg, benannt.


Adolf Hitler war ein großer Fan von Disney. So ist überliefert, dass der grausame Diktator unter anderem gerne „Schneewittchen“ gesehen hat. Angeblich soll Hitler auch selber gerne die Disney-Zwerge gemalt haben.

ZDF lüftet "Geheimnisse des 'Dritten Reichs'"


Mit der sechsteiligen Dokumentarreihe "Geheimnisse des 'Dritten Reichs'" wendet sich das ZDF Aspekten der NS-Zeit zu, die bisher in der wissenschaftlichen Diskussion wenig Beachtung fanden. Mit neuen Film- und Dokumentenfunden aus Archiven, die erst vor kurzem ihre Bestände öffneten, richtet die zeitgeschichtliche Reihe den Blick auf ungeklärte Fälle, neue verblüffende Forschungsergebnisse und offene Fragen zum "Dritten Reich". In der ersten Folge am Dienstag, 8. November 2011, 20.15 Uhr, geht es um "Hitlers Familie".

Der Film von Florian Beierl, Thomas Staehler und Oliver Halmburger spürt Hitlers Verhältnis zu seinen Vorfahren wie zu seinen lebenden Verwandten nach. Über seinen Vater war lange Zeit nur bekannt, dass er unehelich geboren und später als Ziehkind aufgewachsen war. Eine Wiener Historikerin fand nun heraus, warum der Zieh¬vater ihn erst als 39-Jährigen durch Adoption legitimierte. Die ZDF-Dokumentation präsentiert auch ein als "Geheime Reichssache" gekennzeichnetes Dossier "die Verwandtschaft oder an¬gebliche Verwandtschaft des Führers betreffend" aus dem Jahr 1944: Es listet eine Reihe Angehöriger auf, die als "Halbidioten und Irrsinnige" in Graz lebten. Genannt wird etwa Aloisia Veit, eine Großcousine Adolf Hitlers, die später ein Opfer des Euthanasieprogramms ihres Vetters wurde. Bis heute leben in Deutschland und Österreich noch Verwandte von Adolf Hitler. Sie fürchten die Öffentlichkeit und geben keine Interviews. Mit zwei Ausnahmen: die Ziehtochter von Hitlers Bruder Alois und ein Großcousin des Diktators aus dem österreichischen Waldviertel. In diesem Film berichten sie über ihren Teil der Familiengeschichte Adolf Hitlers.

Die weiteren Sendetermine und Folgentitel der "Geheimnisse des 'Dritten Reichs'"

Sonntag, 13. November 2011, 23.30 Uhr : Hitler und das Geld

Sonntag, 20. November 2011, 23.30 Uhr: Himmlers Wahn

Dienstag, 22. November 2011, 20.15 Uhr: Legende Rommel

Dienstag, 29. November 2011, 20.15 Uhr: Hitlers Frauen

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20.15 Uhr: Speers Täuschung




1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ...   14


©absta.pl 2016
wyślij wiadomość

    Strona główna