Chocholatý, Ojgyn von P. K. Sczepanek


Israels “Recht auf Selbstverteidigung: Ein überragender Propagandasieg



Pobieranie 0.9 Mb.
Strona6/24
Data02.05.2016
Rozmiar0.9 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   24

Israels “Recht auf Selbstverteidigung: Ein überragender Propagandasieg


Geschrieben von Maria Lourdes - 05/12/2012

Einer der überragenden israelischen Propagandasiege besteht darin, dass man Israel als Opfer der Palästinenser akzeptiert hat, sowohl aus der Sichtweise der israelischen Öffentlichkeit, als auch aus der westlicher Führer, die eilen, um über Israels Recht auf Selbstverteidigung zu sprechen.

Die Propaganda ist so wirksam, dass man nur die palästinensischen Raketen im Süden Israels und nun auch in Tel Aviv zu den Kampfhandlungen zählt. Die Raketen oder der Schaden, der – dem Allerheiligsten – einem Militärjeep – zugefügt wird, wird jeweils als Auslöser angesehen und mit den erschreckenden Sirenen, die einem Film über den Zweiten Weltkrieg entnommen zu sein scheinen, wurde die Meta-Narrative des Opfers, das sich selbst verteidigen darf, untermauert. 

Quelle: Von Amira Hass (Foto links) bei  haaretz.com  - Artikel in Tlaxcala veröffentlicht: tlaxcala-int.org - Übersetzt von  Inga Gelsdorf. Amira Hass, geboren 1956 in Jerusalem, ist die einzige israelische Journalistin, die jenseits der “grünen Linie”, nämlich in Ramallah lebt, und das seit 1977. Vorher verbrachte sie ein Paar Jahr in Gaza. Sie ist Korrespondentin der israelischen Tageszeitung Ha’aretz. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: Gaza Palästina, Hasbara, Israel als Opfer der Palästinenser, Israel Kriegsverbrechen, Propaganda, Sichtweise der israelischen Öffentlichkeit, westlicher Führer | 21 Kommentare »

Juden kontrollieren die Medien


Geschrieben von Maria Lourdes - 04/12/2012

Wenn Sie jetzt aus der Überschrift schließen, dass “die Juden” die Medien kontrollieren, irren Sie nicht nur, Sie sind auch in die Ihnen gestellte Falle gefallen. Dazu weiter unten mehr…

Im Original ”Jews DO control the media “- erschienen bei timesofisrael.com  - Übersetzung von Jackot hier auf LupoCattivo-Blog.

Juden kontrollieren die Medien, von Manny Friedman (Ein Pseudonym)

Anmerkung des Übersetzers: “übertragen aus dem Englischen am 16.11.2012, da am 15.11.12 die Website für den deutschsprachigen Bereich plötzlich nicht mehr zugänglich war, übersetzt nach dem Grundsatz: So genau wie möglich und so frei wie nötig! Der Artikel ist in einer israelischen Zeitung erschienen. Er war sicherlich für ihre Rasse- und Volksgenossen und Genossinnen bestimmt und nicht für uns.” Mittlerweile ist das Original wieder abrufbar! Den Rest des Beitrags lesen »

kontrollieren | 20 Kommentare »

Baschar al-Assad und die 40.000 Banditen


Geschrieben von Maria Lourdes - 03/12/2012

Ich bin Syrer und ich weiß, das Tausende von Terroristen um Damaskus sind, um den Flughafen und dann Mazzi anzugreifen. Aber ich weiß auch, das Syrien vor 12 Monaten Hunderte oder Tausende Soldaten nach Russland geschickt hat, die dort Spezialausbildung im Häuserkampf bekommen haben. Auch das syrische Militär ist vorbereitet.Viele Sunniten die ich kenne, haben keine Lust mehr auf die Banditen, die auch Sunniten umbringen, die nicht mit ihnen arbeiten. Die bewaffnen sich seit einiger Zeit und wollen sich selbst verteidigen. Das syrische Militär kann leider nicht überall sein. Vielleicht wird Assad nicht bleiben, viele Syrer sehen das nicht eng, aber die Terroristen werden keine Chance in Syrien haben.

Sie haben unsere Revolution verraten und an die Saudis, Türken und an den Westen verkauft. Das vergessen wir nicht. Niemals!” Quelle – Kommentar bei APXWN (Video am Ende des Artikels)

Baschar al-Assad und die 40.000 Banditen

Syrien ist größtenteils ins Internet zurückgekehrt und halb Russland versinkt im Suff. Das liegt daran, dass der Blackout als etwas Bedrohliches gewertet wurde und die Losung ging, dass in dem Moment, wenn Syrien sich wieder ins Internet einklinkt und dabei Baschar al-Assad noch Präsident ist, man sich vor Freude besaufen wolle. Nun denn, ein wenig Grund zum Feiern gibt es, wenn die Lage auch trotzdem alles andere als entspannt ist.  Den Rest des Beitrags lesen
mutmaßliche Steuer-Hinterzieher, neidische Nachbarn, Spitzel des Finanzamt | 8 Kommentare »

Amis schicken Kindermörder, Frauenschänder, Meuchelmörder nach Syrien und die Welt schweigt


Geschrieben von Maria Lourdes - 02/12/2012

Syrien ist vom Rest der Welt abgekoppelt: Internet ist abgeschaltet, internationale Fluggesellschaften wollen Damaskus nicht anfliegen, Rebellen und Armee kämpfen um den Zugang zum Flughafen . Die Kämpfer sollen dabei auch Luftabwehrwaffen der Truppen von Präsident Baschar al-Assad unter ihre Kontrolle gebracht haben.

Das staatliche syrische Fernsehen meldete hingegen, das Militär habe die Straße zum Flughafen absichern können. Das Regime hatte seine Truppen in dem Gebiet über Nacht verstärkt.

Bei der Recherche zur aktuellen Lage in Syrien, hab ich folgenden Artikel von Einar Schlereth entdeckt…

Amis schicken Kindermörder, Frauenschänder, Meuchelmörder nach Syrien und die Welt schweigt… Den Rest des Beitrags lesen »


http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/214311-human-rights-watch-bezeichnete-angriff-auf-pal%C3%A4stinensische-familie-als-kriegsverbrechen
Samstag, 08 Dezember 2012



1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   24


©absta.pl 2019
wyślij wiadomość

    Strona główna